| über uns |   | kursplan |   | kollektiv |   | neues |   | verweise |   | kontakt |     kollektiv  
“Hamlet und die Geister” von das Helmi Puppentheater am 3.ten und 4.ten Februar in der Popelbühne am Helmi,
Puppentheater und Tanz ab 5 Jahren, Eintritt 3,50 Euro/ 4,50 Euro
Dauer 45 Minuten. Beginn jeweils 16 Uhr

Ueber dreissig Figuren aus Schaumstoff bevölkern die Bühne und mittendrinn Prinz Hamlet als einziger Mensch!
Da gibt es den Geist vom Vater, der kann ganz wunderbar tanzen und singen und er erzählt traurige Geschichten. Da gibt es den mütterlichen Mond und die grämliche alte Fliege Egon. Und natürlich die Ratte Güldenstern und das Nilpferd Rosenkranz. Ophelia ist Hamlets Verlobte und hat blaue Haare und ist auch ein Mensch! Sie tanzt wie ein Wirbelwind, so dass Hamlet kaum hinterher kommt, dazu ist er viel zu verträumt. Ach alles könnte schön sein...

Wenn da nur nicht Claudius wär. Claudius ist Hamlets Onkel und der neue König, nachdem Hamlets Vater überraschend beim Nickerchen im Park verstorben ist. Claudius ist ziemlich böse und er hat auch noch die Mutter geheiratet.
Aber Hamlet hat keine Angst und versucht dem Geheimnis auf die Spur zu kommen.

präsentiert von “das Helmi” ab 5 Jahre, ca 45 Minuten mit Tanz, Musik und 30 Puppen
von Dasniya Sommer und Florian Loycke, Technik Emir Tebatebai Produziert von Das Helmi, Haus Sommer und Kamagol Theatre
 




freier tanz für kinder  
kinder tanz akrobatik  


contrapunkt-treff  


montagstheater  
schlagzeug  
aktzeichnen  


theater  

kursbilder  
geschichtliches  
  | über uns |   | kursplan |   | kollektiv |   | neues |   | verweise |   | kontakt |