| über uns |   | kursplan |   | kollektiv |   | neues |   | verweise |   | kontakt |     Theaterprojekt  
Die Popelbühne erhält ein eigenes Kinder- und Jugendtheater.
Professionelle Schauspieler und Regisseure entwickeln ästhetisch und pädagogisch anspruchsvolle Stücke, die vor allem an den Wochenenden regelmäßig gespielt werden.
In den Spielformen suchen wir nach immer neuen Interaktionsmöglichkeiten mit dem Publikum, um die Erfahrung des „Theaterschauens“ in ein“ Theatererleben“ zu weiten. Unsere Stücke wollen unterhalten, zum Lachen bringen, nachdenklich stimmen, und immer auch das Gefühl ansprechen. Denn wie Schiller so schön sagte: Der Weg zum Kopf geht über das Herz.

Die Kinder werden als Zuschauer ernst genommen, deshalb werden Requisiten, Kostüme etc. sorgfältig ausgewählt. Kunst für die Kleinen.
Wir arbeiten in der Tradition von Jerzy Grotowski, der den Begriff des „Armen Theaters“ prägte. Für uns bedeutet das: keine überflüssigen Kulissen, kein Schnickschnack. Jeder Teil auf der Bühne muss leben.

Das Bühnenbild, die Geschichte, die Schauspieler – zusammen erschaffen sie einen Raum, den der Zuschauer mit seiner Phantasie bewohnen kann. Die erste Inszenierungen gab es bereits zu sehen.Dasas aktuelle Stück - LOTTA,S FREMDE FREUNDE wird gerade erarbeitet.

Leitung des Projektes Kinder- und Jugendtheater :  Annerose Schreiner  - Frage bitte per Mail.
 



freier tanz für.kinder   
kinder tanz akrobatik  


contrapunkt-treff  


montagstheater  
schlagzeug  
aktzeichnen  


theater  

kursbilder  
geschichtliches  
  | über uns |   | kursplan |   | kollektiv |   | neues |   | verweise |   | kontakt |